Wir haben an der 186. Vollversammlung der Arbeiterkammer teilgenommen.

Unsere Anträge:

1) „Akkordarbeit“ ist Schwerarbeit.Forderung: Wir fordern, dass jegliche Art von Akkordarbeit lt. Gesetz als Schwerarbeit einzustufen wird.

2) Erhalt der wichtigen Vereinsstrukturen

Wir fordern daher: Eine schnelle Ausarbeitung eines Hilfefonds seitens der Arbeiterkammer Vorarlberg für die Vorarlberger Vereine um ihnen möglichst unbürokratisch und zeitnah finanziell unter die Arme greifen zu können.

3) Gerechte Berechnung des Schwerarbeitspensionsanspruchs.

Wir fordern die Berücksichtigung aller Versicherungsmonate ohne Einschränkung, in denen eine Schwerarbeit geleistet wurde, bei der Berechnung des Anspruches auf eineSchwerarbeitspension.

Unsere bisherigen Anträge können Sie unter der folgenden Link abrufen:https://hak-fraktion.at/?page_id=75

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.