Startschuss für unsere gewählten Gemeindevertreter(innen)

Unsere Vertreter(innen) haben ihre konstituierenden Sitzungen absolviert und ihren Eid abgelegt.Wür wünschen ihnen viel Erfolg in den nächsten 5 Jahren

Stichwahl 2020

Am Sonntag, den 27. September werden in 6 Vorarlberger Gemeinden die Bürgermeister erneut gewählt. Ihr entscheidet wer in den nächsten 5 Jahren am Ruder sitzt.Wahlempfehlungen können und werden wir keine abgeben. Uns ist es wichtig, dass Sie von Ihrem Recht Gebrauch machen und Ihre Stimme abgeben.

📷
Foto: vol.at

Meeting mit Heimatgemeinden

Wir haben alle unsere Ortsgruppen eingeladen um die weitere Vorgehensweise in den jeweiligen Heimatgemeinden zu besprechen.Wir werden weiterhin hart daran arbeiten um unser schönes Ländle ein Stück mehr zu unserer Heimat umzugestalten.Ein herzliches Danke noch einmal an all unsere Kandidaten, die mit uns diesen Weg gegangen sind und weiterhin am Ball bleiben werden.

Was ist ein Migrant?

Die Presse hat uns zu einer Migrantenpartei erklärt. Was genau ist aber ein Migrant?Laut Wikipedia sind Migranten Menschen, die von einem Ort zu einem anderen wandern bzw. durchziehen.Für Menschen, die hier geboren und aufgewachsen sind, ihren Lebensmittelpunkt hier haben, und sehr wahrscheinlich den Rest ihres Lebens hier verbringen werden ist diese Definition definitiv falsch.Wir sind Lochauer, Bregenzer, Luschnoua, Dorabira mit Wurzeln in Syrien, Rumänien, Ostdeutschland, der Türkei, den Balkanländern, etc.

https://www.vol.at/oevp-verliert-in-lustenau…/6738528

Neue Corona Maßnahmen

Ab Montag null UHR gelten drei Maßnahmen in ganz Österreich

1. Sozial Kontakte werden reduziert. Sämtliche private Feiern indoor sind mit zehn Personen begrenzt

2. In der Gastronomie sind maximal zehn Personen an einem Tisch gestattet. Konsumation gibt es nur sitzend, Barbetrieb ist untersagt.

3. Es herrscht weitgehende Pflicht zum Mund-Nasen-SchutzEs wird verboten, dass mehr als zehn Personen privat zusammenkommen.

Das gilt für Feiern und Veranstaltungen in geschlossenen Räumen.

Ausgenommen sind Begräbnisse und religiöse Veranstaltungen und Demonstrationen.